Montag, 30. März 2015

Projekt - Haare Teil 3

Es ist vollbracht, die schwarze Farbe ist drin. :) Fehlt nur noch das Blondieren, aber dazu habe ich heute keine Lust mehr.Das Schwarz ist von Poly Palette, eine der besten Farben wie ich finde.
 Das schwierigste an der Aktion war das Abteilen der Ponypartie und dann zu färben ohne den Pony zu berühren, hat aber ganz gut geklappt, denke ich.
 Nach dem auswaschen gab es wieder eine Extra Portion Haarkur die ich so ca. 4 Minuten einwirken lassen habe. 
Das Ergebnis sieht so aus:
Ich bin ganz zufrieden damit und alles was jetzt noch rot ist, wird blond (hoffe ich) und somit habe ich dann die Grundlage immer wieder anders zu tönen. Directions sei Dank :)

Toxic´s GothShop @ Spreadshirt

Hallo ihr Lieben :)

Ich hoffe ihr hattet ein entspanntes Wochenende, bei uns ist wieder mal nicht viel passiert denn die Wochenenden nutzen wir wirklich nur für uns. Unter der Woche hat man ja immer so viel anderes zu tun das die Zeit dann doch etwas knapp bemessen ist. Nun aber zum heutigen Thema und zwar der Spreadshirt Shop Toxic´s GothShop. Diesen Shop habe ich ins Leben gerufen weil ich echt Spaß daran hatte, die Designs zu erstellen und etwas produktives zu machen. Der eigentliche Hintergrund warum ich den Shop eröffnet habe ist folgender:

Wie ihr ja auf der Seite " Unsere Tiere" sehen könnt, haben wir ziemlich viele Haustiere, darunter auch einige Exoten. Das Ganze ist sehr kostenintensiv, was bisher aber nie ein Problem darstellte. Vor etwa einem halben Jahr wurden dann unsere Katzen alle gleichzeitig krank und wir ließen ein paar hundert Euro beim Tierarzt. Zweien geht es wieder sehr gut aber unser Gizmo ist immer noch unser kleiner Pflegefall, der immer wieder Medikamente braucht. Also habe ich nach einer Möglichkeit gesucht nebenbei etwas Geld für unsere Tierarztkasse zu verdienen. So kam ich dann zu Spreadshirt wo ich pro verkauftem Artikel eine kleine Provision bekomme. Diese wandert dann sofort in die Tierarztkasse. So haben wir immer ein kleines Polster falls mal wieder eins von den Tieren krank wird. Ich hatte niemals vor mit dem Shop "reich" zu werden.

Wenn ihr mögt könnt ihr ja mal vorbeischauen oder uns auch weiterempfehlen, ich würde mich sehr darüber freuen. :)

Hier geht´s zum Shop 

Ich wünche Euch viel Spaß beim stöbern :)

Eventuell kommt heute noch ein weiterer Teil meines Haarprojekts... ;)

Mittwoch, 25. März 2015

Wie ich zum Gothic wurde

Den ersten Kontakt zur schwarzen Szene hatte ich bereits mit 15, ich lernte zwei Jungs kennen und war so fasziniert von dem Ganzen.... Die Klamotten, die Musik, einfach alles. Von da an wurden meine Klamotten immer dunkler, aber nur ca. ein Jahr lang. Der Kontakt brach ab und wie es bei Jugendlichen eben so ist, gab es noch viel auszuprobieren... Leider auch viel falsches... Rechts, Links,Normal, alles war dabei. Das "Normal" hielt dann auch einige Jahre an um genauzusein bis 2002. Durch Zufall sah ich auf Viva eine Sendung namens "SchattenreichTV" und war natürlich sofort wieder Feuer und Flamme. Durch diese Sendung habe ich auch das erste Mal von Blutengel gehört und gesehen und naja... Die weiblichen Gothic´s werden mich verstehen in Sachen Chris Pohl... ;) Der erste Weg führte mich zum Plattendealer meines Vertrauens, Blutengel CD´s kaufen. Und so ging es dann immer weiter, neue Musik, neues Styling zum Ärger einiger Familienmitglieder. Ab 2006 gab es mich dann garnicht mehr anders, ich baute mir übers Internet Freundschaften auf ( durch meine Angststörung war alles andere nicht möglich) und lebte mein Leben wie ich es wollte. 2010 lernte ich dann (leider) meinen Ex kennen der mir von da an alles verboten hat, das ist aber eine andere Geschichte.... Ich wurde also wieder "Normal" und damit auch unglücklich. Hat aber niemenden gestört, mir wurde sogar gesagt, man wäre stolz auf mich, das ich mich wieder normal anziehe.. Pfft... 2013 war ich dann wieder Single und sofort ging es los, Haare schwarz, Klamotten schwarz, einfach mein altes Leben. Seitdem fühle ich mich wieder wohl in meiner Haut und lasse mir auch nichts mehr sagen was das angeht. Wer es nicht sehen will, soll weggucken.



Die Bilder sind alle von 2009











Sorry, aber ich hab es immer noch nicht raus, wie ich die Bilder nebeneinander kriege;)















Tattoo for a Week

Heute habe ich Post erhalten vom Onlineshop Tattoo for a Week , dort findet man eine riesige Auswahl an temporäre Tattoos. Die Anwendung ist denkbar einfach: Tattoo auf der gewünschten Stelle andrücken, anfeuchten, kurz warten, fertig. Ich finde diese Tattoos sind eine tolle Sache, da echte Tattoos ja verdammt teuer sind und wenn man nicht warten kann, so wie ich ;), ist es eine gute Alternative.

Hier mal meine Produkte die ich bestellt habe:
Natürlich habe ich mir gleich eins aufgeklebt :)
Jetzt warten wir mal ab wie lange es hält. Ich habe mir auch einen Stargazer Tattoostift bestellt, aber dazu gibt es die Tage einen Extra Post. Der Shop an sich ist sehr übersichtlich gestaltet und man kann wirklich ewig lange in den vielen Kategorien stöbern. Die Preise sind super und auch die Versandkosten sind sehr günstig. Schaut doch einfach mal vorbei :)

Dienstag, 24. März 2015

Hier findet man mich


Mal was anderes ;)

Jetzt habe ich noch mal was ganz anderes für Euch. Ich habe meinen YoutubeKanal enstaubt und zum Leben erweckt. Bisher sind dort nur Videos von unseren Tieren zu finden, aber ich bin am überlegen, so richtig mit Youtube anzufangen. Hier aber erstmal das neueste Video von der Fütterung meines kleinen Königspythons. :)


Ich finde den kleinen sowas von niedlich, eigentlich schade das er nicht so klein bleibt... Ähm sie nicht er ;) Bumblebee ist ein Mädchen wie wir bei der Geschlechtsbestimmung herausgefunden haben. :)

Viel Spaß beim Video anschauen :)

Projekt - Haare Teil 2

Nach weiteren 7 Haarwäschen mit Reinigungsshampoo ist langsam ein Erfolg zu sehen. :)
Ich denke bald habe ich es geschafft und kann endlich mit färben und blondieren anfangen. Wenn dann auch bald mal meine neuen Extensions ankommen bin ich glücklich. ;) Naja, das Blondieren wird noch mal ein Aktion für sich, beim letzten Mal haben meine Haare es nicht überlebt und sieht mir am Ansatz abgebrochen..... Deshalb dieses Mal auch nur der Pony und auch nur einmal blondieren. Gegen den Gelbstich habe ich schon White Toner on Directions und Silbershampoo hier. Ich werde weiter berichten. :)

Freitag, 20. März 2015

Sonnenfinsternis, Outfit, Make up

Da wir leider keine Brillen hatten, haben wir den super Tip mit dem Handy ausprobiert. Außer einem riesigen grellen Ball war nichts zu sehen. Also musste das Teleskop herhalten und es war einfach klasse. :) Ich war echt fasziniert von diesem Schauspiel und finde es echt schade, das sowas nur so selten zu sehen ist. Leider war der Sonnenfilter vom Teleskop nicht stark genug, so das wir immer nur kurz gucken konnten. Es tat schon ein wenig weh im rechten Auge.

Mein

heutiges Outfit





Hose: Mercy - gekauft bei Kleiderkreisel


Pulli: No Name - gekauft ?


Stiefel: New Rock - gekauft bei Kleiderkreisel


Hut: Benchfield - gekauft bei Ebay





Mein Alltags-Make up


Die Clip in Extensions habe ich mal bei Kleiderkreisel gekauft, habe mir jetzt allerdings neue bestellt, sehr günstig bei Ebay in so einem "ChinaShop", bin gespannt auf die Qualität. Der Versand dauert nur verdammt lange, bis zu 4 Wochen..... Womit wir wieder beim Thema Geduld wären. ;) 

  
Meine Podukte


                Alle Produkte sind von Rossmann.






Sorry das die Bilder so blöd angeordnet sind, aber ich bin noch am kämpfen, wie ich die Bilder nebeneinander bekomme.... Hat jemand den ultimativen Tip? :)






Donnerstag, 19. März 2015

Projekt - Haare Teil 1

So mein Laptop läuft wieder und jetzt kann´s losgehen. :)

Heute habe ich angefangen das Midnight Blue von Directions auszuwaschen und musste feststellen, das es wohl eine Weile dauern wird, bis alles raus ist. Vor dem Auswaschen sahen meine Haare so aus:
Okay, von dem Blau sieht man nicht wirklich was, liegt wohl daran das ich es auf rot getönt habe, in den Längen ist eher dunkelgrün. Auf Bildern sieht es ja meistens ganz anders aus als normal.

Ich habe meine Haare 3 mal mit dem Herbal Essences Reinigungsshampoo gewaschen, habe auch Bilder vom Schaum gemacht, musste aber gerade feststellen das man das mittlerweile helle Blau überhaupt nicht sieht.
Ihr solltet nach dieser "Wasch-Prozedur" unbedingt eine Haarkur verwenden, da das Reinigungsshampoo die Haare ziemlich austrocknet. Ich habe diese verwendet:
DDie gab es mal bei Aldi im Angebot für 0,99 Euro und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden.

Das Ergebnis des ersten Teils des Projekts sieht so aus:


Ich weiß noch nicht so recht was ich davon halten soll.... Die Längen sind jedenfalls noch grüner als vorher :D

Das Ganze werde ich noch ein paarmal wiederholen und hoffe, das es nicht allzu lange dauert denn Geduld ist nicht gerade meine Stärke. ;)




Falls jemand einen Tip hat um die Directions schneller raus zu bekommen, bitte kommentieren :)

 

Technik die begeistert.....

Eigentlich sollte an dieser Stelle der erste Teil meines Haar-Projektes erscheinen, aber die Technik hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.... Leider muss ich mein Windows neu aufsetzen, was ja bekanntlich etwas dauert, sobald alles wieder läuft, geht es munter weiter. :)

Mittwoch, 18. März 2015

Projekt - Haare!

In den nächsten Tagen starte ich mein Projekt meine Haare von momentan rot gefärbt und mit Directions Midnight Blue getönt, in schwarz mit blondem Pony zu verwandeln. Der ursprüngliche Plan war komplett zu blondieren und dann immer mit verschiedenen Farben zu tönen. Naja, ich dachte mir dann, das ich vielleicht doch ein bisschen zu alt dafür bin um mit komplett grünen Haaren rumzulaufen... ;) Darum entschied ich mich dafür nur den Pony bunt zu machen, ich denke das ist ok. Ich habe mir gedacht ich werde diese ganze Aktion mit Bildern dokumentieren, vom Directions auswaschen über neu färben und blondieren. Zudem werde ich auch die jeweiligen Produkte vorstellen die ich verwende. Als erstes werde ich natürlich sehr viel Zeit damit verbringen das Blau wegzubekommen und zwar hiermit:
Bisher habe ich noch keine Erfahrungen damit, aber von verschiedenen Quellen habe ich gehört, das es sehr gut sein soll. Ich werde davon berichten. :)
Wenn alles so klappt wie ich es mir vorstelle, werde ich morgen mit dem Auswaschen anfangen. Also seid gespannt was da noch so kommt, ich bin es auch... ;)

Dienstag, 17. März 2015

Thema: Häusliche Gewalt an Kindern

Dieses Thema liegt mir sehr am Herzen, ich habe schon viel zu viel gesehen um es zu ignorieren.

Das erste Mal wurde ich 2006 mit diesem Thema konfrontiert, bis dahin kannte ich so etwas nicht in meiner direkten Umgebung.

Eine Familie mit mehreren kleinen Kindern, die Ehe am Ende..... Die Kinder waren nicht wirklich gut erzogen, was mich aber bei diesen Umständen nicht weiter gewundert hat. Anfangs habe ich immer nur mitbekommen das die Kinder sehr oft angschrien wurden. Im laufe der Zeit war ich öfter mit der Familie zusammen und bekam so auch immer mehr mit. Ich war schockiert! So viel wie da geschlagen wurde.... Mir wird bei dem Gedanken schon wieder schlecht.... Bei jeder Kleinigkeit gab es Prügel und das nicht nur mit der Hand! Mir wurde das zuviel und ich bin jedesmal dazwischen gegangen so konnte ich den kleinen wenigstens ein Stück weit helfen... warum ich das Jugendamt nicht informiert habe? Die waren regelmäßig einmal die Woche in der Familie! Über Jahre! Ich war machtlos.... Meine Tochter war ja auch noch klein und ich musste mich um sie kümmern und konnte nicht ständig bei den anderen sein. 2010 zog die Familie dann weg und seitdem habe ich nur ganz selten etwas gehört. Ich hoffe den Kindern geht es gut!


Ein weiterer Fall ereignete sich erst vor kurzem... Die älteste von drei Mädchen hasst ihren Stiefvater ( was ich sehr gut verstehen kann, ich kenne ihn selber besser als mir lieb ist), sie wurde von der kompletten Familie im Stich gelassen, sitzt im Heim..... Ich bin ihre einzige Vertrauensperson und scheinbar der einzige Mensch der ihr glaubt. Er hat sie wohl häufig verprügelt wegen Kleinigkeiten.... Irgendwann eskalierte es und alle glaubten ihm..... Für mich unverständlich! Selbst wenn sie nicht die Wahrheit gesagt hat, ist das für mich ein Hilferuf von ihr den man ernst nehmen sollte, das habe ich getan und das Ende vom Lied ist: Jetzt bin ich die Dumme! Aber das ist mir egal bei sowas kann ich die Augen nicht verschließen!

Montag, 16. März 2015

Gothic Nägel mit Manhattan - 2

Hallo ihr Lieben :)

Nun komme ich endlich mal wieder dazu etwas zu posten. Die letzten Tage waren ziemlich anstrengend. Kind, Tiere und Garten haben meine ganze Zeit gefordert. Aber jetzt kehrt langsam wieder Ruhe ein.

Deshalb hatte ich heute auch Zeit meine Nägel wieder zu lackieren. :)


Also, ich finde das Grün echt genial. :)




Der TopCoat ist auch super, ich hatte bis jetzt keinen vergleichbaren.

Mittwoch, 4. März 2015

Thema Mobbing!

Gestern hatte ich leider keine Zeit mehr zum schreiben, aber das hole ich jetzt nach. Das Thema Mobbing ist bei uns gerade sehr aktuell, meine Tochter wird in der Schule und teilweise auch von ihren sogenannten Freunden aufs übelste gemobbt. Das Ganze hat in der 5. Klasse angefangen, jetzt ist sie in der 8. und es hat sich nichts geändert. Es geht über kleine Streiche zu Beschimpfungen und sogar schon Gewaltandrohung. In der 5. Klasse war es so extrem das sie über Whatsapp Morddrohungen bekommen hat! Und niemand hat sich darum gekümmert! Und genau diese beiden kleinen Bastarde (SORRY!) die das damals gemacht haben, fangen jetzt an, Ohrfeigen anzutäuschen. Mein Kind hat Angst in die Schule zu gehen. Die Lehrer bekommen davon angeblich nichts mit, selbst mit dem Rektor kann man nicht reden..... Wenn man mal jemanden zu fassen kriegt, heißt es nur: " Ach so schlimm ist das nicht." Was soll man da machen? Wir hatten jetzt das Glück das ein Mobbingbeauftragter mitbekommen hat was da los ist. Dieser wird sich jetzt darum kümmern und meine Tochter in sein Projekt aufnehmen. Ich hoffe sie wird dadurch gestärkt, weil so kann es nicht mehr weitergehen. Ich frage mich wie Kinder so grausam sein können?? Merken die Eltern denn nicht was da passiert? Oder sind die Eltern nie zu Hause? Ich weiß es nicht.

Ich kann wirklich nur jedem, der auch diese Probleme hat, raten sich Hilfe zu suchen. Alleine schafft man das nicht. Habt Ihr Erfahrungen mit Mobbing?

Muss es denn soweit kommen das Kinder durch Mobbing krank werden? Sich ritzen oder noch schlimmer an Suizid denken? Leider haben schon zu viele Kinder und Jugendliche keinen anderen Ausweg gesehen und sich das Leben genommen, es muss doch endlich mal etwas getan werden!! Aber was? Wenn alle die Augen davor verschließen? Was soll man tun?

Dienstag, 3. März 2015

Outfit of the Day

Heute gibt es mal wieder einen OOTD Post von mir. Wenn ich es heute noch schaffe, möchte ich gerne mal ein ernstes Thema ansprechen das nichts mit Gothic zu tun hat. Mobbing. Aber dazu später mehr, hier nun das Outfit des Tages:

 
 Oberteil: Ebay


Hose: Kleiderkreisel
Stiefel: Pleaser - gekauft bei Kleiderkreisel




Zur Bildbearbeitung nutze ich Photoimpact X3

Montag, 2. März 2015

Darf man als Mutter "anders" sein?

Diese Frage beschäftigt mich schon seit Jahren, um genau zu sein, seit ich das erste Mal mit der GothicSzene in Berührung kam. In den ersten Jahren war mein Kleidungsstil schon sehr extrem, was mir große familiäre Probleme bereitet hat. Es ging soweit, das ein Teil meiner Familie das Jugendamt eingeschaltet hat! Warum? Keine Ahnung! Das Jugendamt schickte dann auch eine nette Dame bei mir vorbei, die garnicht verstehen konnte, wo das Problem liegt. Meiner Tochter ging es gut ( sie war zu dem Zeitpunkt 3 Jahre alt) und auch unser Zuhause war in Ordnung. Ich bin heute immer noch furchtbar enttäuscht, das sowas passiert ist, von wegen Familie...... Nicht mal im Kindergarten wurde was gesagt, wenn ich da im vollen Gothicoutfit ankam, gut, anfangs haben mich einige Mütter schief angeguckt aber das hat sich sehr schnell gelegt. Ich tu schließlich keinem was. Vor ungefähr 5 Jahren lernte ich dann meinen Ex kennen und mein schönes Gothic Dasein hatte abrupt ein Ende. Welch Freude für diesen einen Teil meiner Familie. Mir wurde gesagt man wäre stolz auf mich..... Ähm?? Weil ich plötzlich helle Klamotten trug?? Okay, dachte ich mir... Immer mehr bekam ich das Gefühl, ich habe in meinem Leben alles falsch gemacht.... Habe ich das wirklich? NEIN! Ich bin nun mal nicht wie meine "Geschwister" aber das haben die bis heute nicht verstanden. Drei Jahre habe ich das Normalsein durchgezogen, dann folgte die längt überfällige Trennung von meinem Ex. Ich war von heute auf morgen wieder frei und das habe ich genutzt und seitdem bin ich wieder voll und ganz Gothic und ich liebe es! Der besagte Teil meiner Familie hat es aber noch nicht richtig mitbekommen, der Kontakt ist seit knapp einem Jahr nur noch sporadisch obwohl sie in der näheren Umgebung wohnen. Ehrlich gesagt graut es mir davor, wenn sie es mitbekommen. Aber: ES IST MEIN LEBEN! Und ja auch Mütter dürfen anders sein!

Hallo Welt

Ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Wochenende? Wir waren komplett im Chillmodus mit viel Latte Macchiato und noch mehr Playstation. :) Aber ab und zu braucht man das mal, einfach mal garnichts tun, das tut so gut...

Heute geht´s wieder frisch ans Werk, der Haushalt ist gemacht und gleich werde ich mal schauen, ob mir noch das ein oder andere Motiv für den Shop einfällt. Wer ihn noch nicht kennt:
Toxic´s Goth Shop 

Zudem warte ich gerade auf meinen Lieblings-DHL Boten, der ein paar nette sachen für mich hat. ;)