Donnerstag, 30. Juni 2016

Ein paar Bildchen gibt es auch noch :D

Ich hatte mal wieder Lust auf etwas Außergewöhnliches :)




Was ist bloß los zur Zeit?

Manchmal frage ich mich, wieviel Pech ein Mensch haben kann.
Da bin ich gesundheitlich wieder etwas fitter und auch sonst lief alles wieder besser und dann kam der Hammer.
Mein geliebtes Hundekind meinte er müsse ja unbedingt eine Mullbinde fressen...... Das war vor 2 Wochen am Sonntagmorgen. Gegen Abend fing er dann an sich zu übergeben und wurde immer ruhiger. Um 20 Uhr dann saß er vor mir und sah mich mit einem so flehenden Blick an das es mir das Herz zerissen hat. Hund ins Auto und ab in die Tierklinik. Auf dem Röntgenbild war dann erstmal nichts zu sehen, also bekam Cookie dann ein Kontrastmittel das sich über Nacht verteilen sollte. Zur Sicherheit sollte er dann auch in der Tierklinik bleiben. Am nächsten Morgen rief die Klinik an, der Junge wird gleich operiert auf dem Ultraschall wurde etwas sichtbar. Ich war mit den Nerven am Ende..... Dieses Warterei auf den nächsten Anruf, ws nun mit Cookie ist, war unerträglich. Als wir um 19 Uhr immer noch nichts gehört hatten riefen wir dort an. Einzige Aussage war, solange wir nichts hören ist es ein gutes Zeichen, die Ärztin wird sich am nächsten Morgen melden. Hat mich nicht wirklich beruhigt und so folgte eine weitere schlaflose Nacht. Dann kam endlich der Anruf.... Cookie hatte die OP gut überstanden müsse allerdings noch da bleiben. Nach einer Woche durften wir ihn dann endlich abholen. Es folgten ein paar Tage Medikamentengabe und Diätfutter und ganz viel Ruhe (was bei einem Junghund nicht wirklich leicht ist) und dann der erste Kontrolltermin. Alles gut! Nun haben wir noch 2 Wochen Schonzeit und dann darf er endlich wieder toben. Sowas möchte ich wirklich nicht noch einmal erleben.

Ich hoffe ich komme jetzt endlich wieder dazu häufiger zu schreiben. ;)



Sonntag, 22. Mai 2016

Mein zweiter Blog

Da ich ja nun mit meinem Hund auf Youtube aktiv bin, habe ich zusätzlich einen Blog für uns erstellt. Dort werde ich Geschichten aus unserem Leben schreiben, Videos und Bilder posten und auch mein Hobby das Nähen von Halsbändern und Leinen vorstellen. Wer mag kann gerne vorbeischauen :) Wir würden uns freuen :)

Cookie´s PfotenWelt

Liebe Grüße
Nicky-J69 und Cookie

Samstag, 21. Mai 2016

Soziale Phobie - Muss das sein?

Diese Frage stelle ich mir seit ich 2004 die Diagnose bekam. Soziale Phobie... Hmm ne ich doch nicht. So dachte ich sehr lange weil ich eigentlich nie Probleme hatte neue Leute kennenzulernen oder mich inmitten fremder Menschen aufzuhalten. Ich kann mich nicht richtig mit fremden Menschen unterhalten, das konnte ich noch nie, ist das schon eine Phobie? Ich weiß ja nicht.... Ich glaube das hängt eher mit meinem nicht vorhandenen Selbstwertgefühl zusammen.
Mit den Jahren stellte ich dann aber eines fest,  ich nehme sehr schnell sehr viel zu persönlich. Ein gutes Beispiel ist z.b ich schreibe einer Freundin eine Nachricht über Whatsapp und sehe das sie diese gelesen hat aber ich bekomme keine Antwort.  Da kommt bei mir sofort der Gedanke: Na toll sie kann mich doch nicht leiden. Das passiert mir auch in vielen anderen Situationen, manchmal dreht sich dann tagelang alles in meinem Kopf nur darum. Es ist einfach schrecklich. .. Aber ist das jetzt die soziale Phobie?  Oder auch nur das Selbstwertgefühl?  Stimmt die Diagnose am Ende garnicht? Und vor allem : Muss das sein?

Da bin ich wieder

Wie schon oft habe ich eine Pause eingelegt um mich intensiv mit anderen Dingen beschäftigen zu können. Vor allem habe ich mich in den letzten Wochen darauf konzentriert meinen Weg in die Selbstständigkeit zu planen.
Nun habe ich wieder mehr Zeit und hoffe ich schaffe es wieder öfter zu schreiben. Natürlich habe ich wieder Fotos gemacht, die ich euch nicht vorenthalten möchte ;) Hier ein kleiner Teil davon:












Wie ihr sehen könnt bin ich dem "The 69 Eyes Wahn" verfallen :-D Kennt ihr die Band? Falls nicht, hört mal rein, es lohnt sich. ;)
Bei mir ist sogar so schlimm, das ich mir deren Logo tätowieren ließ, auf die Hand..... :-D




Wie sagt man? Je oller je doller? xD Ach was solls man lebt schließlich nur einmal !

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein tolles Wochenende :)

Lg Nicky-J69

Donnerstag, 10. März 2016

Ich hatte eine Idee....

.... da ich ja momentan sehr viel mit dem Hund beschäftigt bin kam mir die Idee einen Youtubekanal zu erstellen. Gesagt getan... :) Nach einem kurzen Kampf mit dem MovieMaker ist dann ein kleines Intro enstanden. Aber seht selbst.

Der Alltag hat mich fest im Griff...

...und das wirkt sich leider momentan wieder auf meinen Blog aus. Mein tag müsste mehr als 24 Stunden haben um alles unter einen Hut zu bringen. Aber das kennen sicher einige von euch. Die meiste Zeit nimmt momentan die Erziehung unseres Hundes in Anspruch, denn der junge Mann ist mitten in der Pubertät und hat alles vergessen was er gelernt hat. ;) Er ist jetzt 1 Jahr alt und wir haben noch eine Menge zu tun um einen richtigen Hund aus ihm zu machen. Das Training läuft bis jetzt ganz gut und ich denke wir sind auf dem richtigen Weg.





Ach ja.... ich wollte ja noch einen Post über die Ebay Tape Extensions schreiben.... Ich habe sie mittlerweile wieder raus was nicht an der Extensions selbst lag, sondern an den Tapes die ich nachträglich drauf gemacht hab. Die haben mal garnichts getaugt und das Ende vom Lied war, Extensions draussen, Tapes noch in den Haaren.... Es hat etliche Tage gedauert bis auch der letzte Rest Kleber aus meinen Haaren war. NIE WIEDER!!! Ich häng noch eins der letzten Bilder mit Extensions ran und wünsche Euch einen schönen Tag :)

Freitag, 29. Januar 2016

Ich bin wieder da

Nach kurzer Pause melde ich mich zurück. Die letzte Zeit war wieder einmal sehr stressig, ich musste mich um vieles kümmern aber nun geht es langsam wieder bergauf.
Heute gönne ich mir einen Tag auf dem Sofa bei TV und lecker Latte Macchiato.
In den nächsten Tagen gibt es einen weiteren Post zu den Ebay Extensions.

Dienstag, 5. Januar 2016

Endlich fertig - Tape Extensions

Nach ca. 3 Stunden Arbeit ist es endlich geschafft und alle 40 Strähnen sind eingeklebt.
Das einkleben an sich ging sehr schnell, am längsten hat tatsächlich das Abteilen der Haare gedauert. Ich habe ein paar Wirbel die das ganze ziemlich erschweren .
Soweit bin ich aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis auch wenn die Farbe meiner echten Haare dunkler ist als die der Extensions.  Die Tage wird einfach nachgetönt. Die Übergänge sind auch noch nicht perfekt aber da kümmere ich mich morgen drum.

Hier noch ein paar Fotos vom einkleben und das Ergebnis ( sieht vielleicht etwas komisch aus aber das liegt daran das ich weder geglättet noch irgendetwas anderes gemacht habe)

Montag, 4. Januar 2016

Test - Tape Extensions von Ebay

Da ich ja sehr experimentierfreudig bin was meine Haare angeht und Extensions ja doch ziemlich teuer sind, habe ich mir über Ebay Tape Extensions bestellt. Es sind 40 Strähnen mit einem Gewicht von 105 Gramm. Laut Verkäufer soll diese Menge für den ganzen Kopf ausreichend sein. Ich denke wenn man wie ich dünne Haare hat kommt das hin bei dickeren Haaren würde ich die doppelte Menge nehmen.
Heute kamen die Extensions endlich an und nach dem auspacken war ich doch positiv überrascht. Die Haare fühlen sich sehr gut an, 100% Remy Echthaar. Ich habe die Länge 50 cm und die Farbe Hellblond genommen.
Ich bin gerade noch dabei sie zu tönen, mit Directions Cerise. Leider ging mir die Farbe aus und ich musste den Rest nochmals strecken so das jetzt ein Teil etwas heller ist. In ca. 30 Minuten werde ich mit auswaschen anfangen und hoffen das die Farbe auch hält.

Ich bin sehr auf das Endergebnis gespannt wenn ich die Extensions endlich drin habe.

Freitag, 1. Januar 2016

Frohes neues Jahr!

Und viel Glück und vor allem Gesundheit für das Jahr 2016.
Seid ihr gut ins neue Jahr gestartet? Bei uns war es ziemlich ruhig, ich habe die meiste Zeit gezeichnet. Um Mitternacht habe ich dann befürchtet das unser Hund Panik bekommt, aber nein, der kleine große Junge ist mir auf den Schoß gehüpft und hat aus dem Fenster geschaut. Das war faszinierend, er war so aufmerksam und hat immer die bunten Lichter verfolgt. Ich war echt stolz auf ihn. Ich Poste noch ein Bild mit damit ihr sehen könnt wie er bei mir saß. Und zusätzlich noch eines von meinem gestrigen Outfit.

Ich wünsche Euch noch einen schönen restlichen Neujahrstag.