Donnerstag, 30. Juni 2016

Ein paar Bildchen gibt es auch noch :D

Ich hatte mal wieder Lust auf etwas Außergewöhnliches :)




Was ist bloß los zur Zeit?

Manchmal frage ich mich, wieviel Pech ein Mensch haben kann.
Da bin ich gesundheitlich wieder etwas fitter und auch sonst lief alles wieder besser und dann kam der Hammer.
Mein geliebtes Hundekind meinte er müsse ja unbedingt eine Mullbinde fressen...... Das war vor 2 Wochen am Sonntagmorgen. Gegen Abend fing er dann an sich zu übergeben und wurde immer ruhiger. Um 20 Uhr dann saß er vor mir und sah mich mit einem so flehenden Blick an das es mir das Herz zerissen hat. Hund ins Auto und ab in die Tierklinik. Auf dem Röntgenbild war dann erstmal nichts zu sehen, also bekam Cookie dann ein Kontrastmittel das sich über Nacht verteilen sollte. Zur Sicherheit sollte er dann auch in der Tierklinik bleiben. Am nächsten Morgen rief die Klinik an, der Junge wird gleich operiert auf dem Ultraschall wurde etwas sichtbar. Ich war mit den Nerven am Ende..... Dieses Warterei auf den nächsten Anruf, ws nun mit Cookie ist, war unerträglich. Als wir um 19 Uhr immer noch nichts gehört hatten riefen wir dort an. Einzige Aussage war, solange wir nichts hören ist es ein gutes Zeichen, die Ärztin wird sich am nächsten Morgen melden. Hat mich nicht wirklich beruhigt und so folgte eine weitere schlaflose Nacht. Dann kam endlich der Anruf.... Cookie hatte die OP gut überstanden müsse allerdings noch da bleiben. Nach einer Woche durften wir ihn dann endlich abholen. Es folgten ein paar Tage Medikamentengabe und Diätfutter und ganz viel Ruhe (was bei einem Junghund nicht wirklich leicht ist) und dann der erste Kontrolltermin. Alles gut! Nun haben wir noch 2 Wochen Schonzeit und dann darf er endlich wieder toben. Sowas möchte ich wirklich nicht noch einmal erleben.

Ich hoffe ich komme jetzt endlich wieder dazu häufiger zu schreiben. ;)